Fr., 26. Juli | Theater K im TUCHWERK

DIE IRRE VON CHAILLOT Ein wildes Spektakel zur Rettung der Welt von Jean Giraudoux

Skrupellose Geschäftemacher vermuten Ölvorkommen unter Paris und planen der Erde das schwarze Gold zu entreißen. Pech für sie, daß sie das im Café am Place du l´Alma tun...
Anmeldung abgeschlossen
DIE IRRE VON CHAILLOT           Ein wildes Spektakel zur Rettung der Welt von Jean Giraudoux

ZEIT & ORT

26. Juli 2019, 20:00
Theater K im TUCHWERK , Strüverweg 116, 52070 Aachen, Deutschland

Über diese Veranstaltung:

DIE IRRE VON CHAILLOT

Ein wildes Spektakel zur Rettung der Welt von Jean Giraudoux

„Keine Macht der Welt, außer der Barbarei, vermag dem Lächeln Giraudoux´ zu widerstehen.“ 

Das sagte der Literaturnobelpreisträger André Gide über den Dramatiker Jean Giraudoux. 

Und tatsächlich staunt man, mit welcher Leichtigkeit, welchem Witz er es schafft, die durchaus an Barbarei grenzenden Machenschaften, die in „Die Irre von Chaillot“ beschrieben werden, zu behandeln.

Noch mehr staunt man, wie hoch-aktuell das Stück ist: Gier, Gold, Öl – die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen, Cum-Cum-Ex-Geldgeschäfte, soziale Ungleichheit, Turbokapitalismus, Lobbiismus und korrupte Politiker – man sollte nicht glauben, dass „Die Irre“ 1943 geschieben wurde.

Mit großem Ensemble und als „wildes Spektakel zur Rettung der Welt“ zeigt das TheaterK in seiner großen Sommerproduktion, dass es vielleicht nur mehr „Irre“ braucht, um die Schönheit der Welt zu bewahren.

Premiere: Fr. 28. Juni 2019  20:00 h

Eintritt: 18,-€ - / 13,-€ (erm)/ 6,50€ (AachenPass)

Reservierung
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • voll
    €18
    €18
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen