Prinzessin Nicoletta

Ein lustvoll-schauriges

Märchen für Erwachsene

nicoletta.jpg
von Rebekka Kricheldorf

Inszenierung: Annette Schmid

Es spielen:
Mona Creutzer, Christian Cadenbach, Andrea Klein, Ilay Okur,
Martin Päthel, Barbara Portsteffen und Rudi Zins

Premiere: 4.September 2015

Weitere Vorstellungen:
Im September: 06./11./12./13./16./
18./19./20./23./26./27./30.
 
Im Oktober: 16./17./18.
 
Letzte Vorstellung: 18. Okt. 2015
 
Beginn: 20 Uhr / Sonntags um 18 Uhr
Spielort: "Tuchwerk" - Strüverweg 116, 52070 Aachen

Der Staat König Phillips ist völlig ruiniert. Die Finanzmittel reichten gerade noch für das arrangierte Hochzeitsfest des Töchterchens Nicoletta mit dem Kronprinz Omo aus dem mächtigen Nachbarreich. Doch nun vergammeln die edlen Speisen, denn die launische Nicoletta verweigert sich und will den Koch heiraten, denn sein Bratapfel schmeckte ihr so gut. Während die frustrierte Gouvernante Änne versucht zu verkuppeln und sich Phillips Schwester Leonor als Ersatz-Braut anbietet, unternehmen der verweichlichte Prinz Omo und der Großwesir Nur-Ed-Din Probebohrungen im Parkettboden des Palastes auf der Suche nach Bodenschätzen. Lange verschüttete Geheimnisse kommen zu Tage....
 
"Prächtiges Schauspielfutter, so irrwitzig, opulent und fabuliergewaltig wie eine fahrende Gauklerbühne..." Oliver Bukowski, Laudatio an Kricheldorf für den Kleist-Förderpreis 2003

PRESSE