KURZER AUFENTHALT

Cover_Spielplan_HW.jpg
Eine musikalisch-surreale Soirée

Nach der Erzählung „Die Schatten“ von Christoph Meckel

 

Die Theaterbesucher nehmen an einer langen, eigentümlich geschmückten Tafel Platz. Gastgeber sind zwei Fremde. Wer sind sie? Wollen sie sich hier niederlassen oder sind sie nur auf der Durchreise? Der Grund für dieses seltsame Souper bleibt ihr Geheimnis– vielleicht wollen sie einfach nur ihre Geschichten erzählen.

 

In diesem surrealen Ambiente gestalten Annette Schmidt und Sasan Azodi als bewährtes Duo aus Schauspiel und Musik einen Abend für alle Sinne: unter den Kompositionen Azodis erfahren die Gäste von dunklen Unternehmungen an fernen Orten.

Mit Annette Schmidt (Schauspiel/ Gesang) und Sasan Azodi (Gitarre/ Kompositionen/ Gesang)

Fotos: Hans Ludwig Moll

PRESSE

Düstere Poesie

eines starken Duos

Premierenkritik AZ/AN

02

03