Mi., 10. Juni | LUFO-Park des Ludwig Forum

Sommerfrische MINIATUREN III

oder DAS LOCH IM ZAUN - Fünfzehn Kreative verschiedener Sparten wagen sich aus dem Lock-down und präsentieren ihre Miniaturen - OPEN-AIR im LUFO-Park
Eintrittskarten stehen nicht zum Verkauf
Sommerfrische MINIATUREN III

ZEIT & ORT

10. Juni 2020, 19:00
LUFO-Park des Ludwig Forum, Lombardenstraße 4, 52070 Aachen, Deutschland

Über diese Veranstaltung:

 Sommerfrische MINIATUREN III oder Das Loch im Zaun    Fünfzehn Kreative wagen sich aus dem Lock-down und präsentieren ihre Miniaturen. Wie durch ein Loch im Zaun kann das kulturell ausgehungerte Publikum im Park des Ludwig Forum einem Reigen von theatralen und musikalischen Szenen folgen und sich entführen lassen - in eine unbeschwerte Sommerfrische. Dieses wunderschöne Wort, das schon im 16.Jahrhundert „die kühle Labung im Schatten“ beschrieb, wird warscheinlich im Corona-Jahr 2020 eine Renaisannce erfahren. Fernreisen und „sonniger Süden“ müssen warten – entdecken wir die nahe Natur - und die lokale Kultur! 

Mit:   Mona Creutzer, Jochen Deuticke, Andrea Klein, Martin Päthel, Barbara Portsteffen, Anton Schieffer, Anna Scholten, Annette Schmidt, Svenja Triesch, Eva Weißenböck (Schauspiel), Catharina Marquet (Gesang), Anirahtak (Gesang&Gitarre), Simone Schmitt (Tanz), Jürgen Sturm (Bouzouki), Huda Knobloch (Trichtergeige) 

Das Format der „Miniaturen“, in den vergangenen Jahren bereits im NAK und im Stadtbad vom Publikum gefeiert, eignet sich hervorragend für die vorsichtige Wiedereröffnung des Spielbetriebes. Denn es gibt vielen -ebenfalls ausgehungerten- Künstlern Gelegenheit hre vielseitige und verspielte Kreativität zu zeigen und ermöglicht gleichzeitig eine Wahrung der Abstandsregeln innerhalb des Ensembles. Jeder Akteur - Musiker, Sänger, Schauspieler, Tänzer - entwickelt eigenständig eine kurze Szene; ob als Solo oder unter Einbeziehung von anderen, seine ganz eigene Phantasie kommt zur Geltung. Texte und Klang, Szenen und Bewegung werden zu einem szenischen Event zusammengefügt. 

 Um die Distanzregeln für das, auf max. 30 Zuschauer begrenzte Publikum zu gewährleisten, werden nur vorab reservierte Karten ausgegeben. Reservierungen über diese Webseite, per Mail: theater-k@arcor.de oder telefonisch unter 0241 151155

Diese Veranstaltung teilen